Menu
Česky English Deutsch
+420 532 23 1111

Einfuhrung

 

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Universitätsklinik Brünn

Vorstand: Univ. Prof. dr. med. Pavel Ventruba, D.Sc.

 

 


 

 

Universitätsklinik, gegründet im Jahre 1888, war in Durchfluß der ganzen neuen tschechischen Medizin die dominante Arbeitsstelle für Gynäkologie und Gebutshilfe nicht nur durch Anblick des Mährischen Region. Es geht um Klinik der gesamtstaatlicher Bedeutung.

 

Wissenschaftliche und pedagogische Aktivitäten der Klinik sind auf ihre Hauptprogramme orientiert:

 

  • Perinatologischer Programm
  • Programm der asissistierten Reproduktion
  • Onkogynäkologischer Programm

 

 

In diesen Gebieten erreicht die Klinik bedeutende wissenschaftliche, pedagogische und preventive Heilergebnisse, vergleichbaaren mit Universitätskliniken dieser Art rund um die Welt. Zu weiteren Spitzensubspezialisationen gehört Fürsorge für Frauen in Menopause und hormonälle substitution, Kindergynäkologie, Urogynäkologie, prenetale Diagnostik u.w.

Die Klinik ist unter gegenwertiger Kozeption des Gynäkologie und Gebärfach in diese Segmente geteilt:

 

  • Perinatologie
  • Gynäkologie
  • Assistierte Reproduktion
  • Onkologische Gynäkologie

 

 

Die Klinik hat im Ambulationsbereich die konsiliare Ambulanz und spezialisierte Ambulanzenkomplex, die das ganze Spektrum des Faches einbezieht. Der Bett-teil hat gesammt 200 Plätze, davon einige im Hotelstandard ausgeführt sind. Hier dominiert die Gynäkologische- und Geburtshilfe- Chirurgie mit spitzen endoskopischen Methoden, Fürsorge für Wöcherinen, patologische Schwangerschaft und Abteilung für konservative und operative Onkogynäkologie und Senologie.